| Musik für Ihren Anlass |

BelSuono

Sebastian Uszynski

 

1980 in Polen geboren, erhielt Sebastian Uszynski seinen ersten Cellounterricht im Alter von sieben Jahren. Er absolvierte sein Musikstudium an der Sibelius Academy in Helsinki und an der Hochschule für Musik der Stadt Basel. Zu seinen Lehrern zählen u.a. berühmte Cellisten wie Arto Noras und Antonio Meneses. Zusätzlich zu seiner Musikausbildung hat er ein Nachdiplomstudium an der Universität Basel im Fach „Kulturmanagement“ erfolgreich absolviert. Sebastian Uszynski ist Gründer und künstlerischer Leiter des Festivals „Vier Jahreszeiten Riehen“, welches in seinen bisherigen Ausgaben über 70 Internationale Künstler bei sich zu Gast hatte.

Er ist Preisträger verschiedener nationaler und internationaler Wettbewerbe wie u.a. dem internationalen Antonio Janigro Cellowettbewerb in Kroatien und erhielt zahlreiche Stipendien in der Schweiz. Neben seiner Solo und Kammermusiktätigkeit im Klaviertrio Trio ELEGIAQUE widmet er sich regelmäßig dem Orchesterspiel, wo er unter der Leitung von Dirigenten wie Sir Colin Davis, Neeme Järvi, Rudolf Barshai, Jonathan Nott, Anu Tali, Mikko Franck und James Gaffigan auf internationalen Konzertpodien wie der Berliner Philharmonie, Herkulessaal München, Alte Oper Frankfurt, KKL Luzern, Théatre des Champs-Elysées Paris, Suntory Hall Tokyo, National Grand Theater Beijing u.w. auftrat. Sebastian Uszynski spielt auf dem „Ex Lodéon-Gastinel“ Cello von Sébastien Philippe Bernardel, erbaut 1844 in Paris. 

Copyright © BELSUONO 2014